Wein, Genuss & mehr

Wein, Genuss & mehr

Wie man im Winter die guten Weinlagen findet

Wie man im Winter die guten Weinlagen findet

Dienstag, den 20.3.2001  

Wie findet man die guten Weinlagen? Im Winter ist es ganz einfach: Ab und zu wagt sich der Schnee auch von den Eifel- und Hunsrückhöhen ins wärmere Tal hinab, und es liegt ein we-nig Schnee hier an den Hängen. In den guten Lagen schmilzt er zuerst – und so fanden auch die Römer vor benahe 2000 Jahren die besten Plätze für die mitgebrachten Weinreben. Bei uns ist immer der Frauenberg zuerst schneefrei. Der Schiefergrund und die Naturstein-mauern reflektieren die Sonne, erwärmen sich und lassen so mehr und mehr den graubraunen Schiefer hervortreten, wenn sonst noch alles von einer hellweißen Schneeschicht zugedeckt ist.

    Betrifft: Wein


Unsere Weine - ausgezeichnet
 1996-2024 Christian Amlinger