DEUKUSFRNLBE 
Sitemap - Kontakt - Impressum

+Willkommen&Neues
+Weingut
+Unser Wein
 -Philosophie und Auszeichnungen
 +Ein Jahr im Weinberg
 -Jahrgangs-Chronik
 +Stichworte: Wein-Wissen
 +Von der Traube ins Glas
 +Unsere Rebsorten
  -Bacchus
  -Cabernet Dorsa
  -Chardonnay
  -Dornfelder
  -Dunkelfelder
  -Elbling
  -Frühburgunder
  -Grauer Burgunder
  -Kerner
  -Müller-Thurgau
  -Optima
  -Regent
  >Riesling
  -Schwarzriesling
  -Spätburgunder
  -Weißburgunder
 +Unsere Weinlagen
 -Alle Weine im Wein-Shop
 -Probepakete
+Weine&Shop
+Urlaub bei uns
+Ferienwohnungen
+Mosel&Erlebnisse


Einkaufskorb (leer)
Bestellen

Der Riesling

Der Riesling ist ohne Frage eine der edelsten Rebsorten überhaupt.

Herkunft des Rieslings

Beim Menschen kann sich mittlerweile keiner mehr herausreden, wer für den Nachwuchs verantwortlich ist. Anders beim Wein - erst durch neueste Forschungen kommt Licht in die Abstammung selbst der Weitverbreittesten und ältesten Sorten wie dem Riesling. So soll der Riesling nicht - wie bisher vermutet - von einer an Rhein und Mosel heimischen Wildrebe abstammen, sondern ein Kreuzungsprodukt der uralten Sorten Heunisch und Fränkisch sein. Das meinen zumindest Wissenschaftler der österreichischen Forschungsanstalt Kloster Neuburg (renommiert im Thema Rebsorten).

Ob absichtlich oder unabsichtlich kreuzten sich also im Riesling der Heunisch(soll von den Hunnen aus Süd- oder Osteuropa mitgebracht worden sein, dies wird aber angezweifelt) und der Fränkisch, selbst Sohn von Traminer und einer anderen, autochthomen (eigenständigen) Rebe.

Im Mittelalter wurden der Heunisch und der Fränkisch im Mischsatz gepflanzt (d.h. abwechselnd Rebe für Rebe im Weinberg), der Heunisch ergab konstanten Ertrag und gute Säure und der Fränkisch Qualität und Frosthärte. Irgendwann ist wohl einem Winzer aufgefallen, dass eine Rebe sowohl robust war als auch sehr gute und süße Trauben hervor brachte - der Riesling war geboren.

Und bald verbreitete sich der Riesling als eine der edelsten Reben überhaupt (zählt zu den sog. Cépages nobles) im 11. und 12. Jhd. vom Rhein aus an die Mosel und andere deutsche Gebiete. Mittlerweile ist er wieder die meist angebaute Rebsorte in Deutschland, und die Mosel bildet das größte Rieslinganbaugebiet der Welt.

Heute wird der Riesling auf 4 Kontinenten angebaut, aber die Mosel-Rieslinge (auf Schiefer gewachsen wie im Neefer Frauenberg) stellen immer noch eine der unverwechselbaren Spitzen des Rieslings dar.

Merkmale der Riesling - Weine:

Sucht man eine Rebe, die am deutlichsten die Qualität und die Eigenarten eines bestimmten Weinbergs oder einer Weinlage herausstellt, so stößt man unweigerlich auf den Riesling. Wie keine mir bekannte andere Weißweinrebe transportiert der Riesling die ganzen Eigenschaften, den Boden, die Sonne des Weinbergs in ihr Glas. An der Mineralik kann man z.B. den Rosenberg (tiefgründigere Quarzitböden) einfach vom Frauenberg unterscheiden, und der Weinkenner kann anhand der Primäraromen sogar den Wein einer bestimmten Moselschleife zuordnen - bei uns herrschen die gelben Frücht (gelber Pfirsich und Mirabelle) vor.

Weine:

Weißwein, rassig und elegant, in der Jugend fruchtig (oft Apfel, Pfirsich, Cassis, Würzig, mit unverwechselbarer und einzigartiger Traubenfrucht) durch späte Lese (bis in den November), mineralisch in guten Lagen.

Oft trocken mit feiner Säure, aber auch lieblich und edelsüß bis hin zur Beerenauslese und zu feinsten Trockenbeerenauslesen und Eisweinen.

Gerade diese milden Weine zeichnen sich durch eine extreme Lagerfähigkeit aus - sogar Weine aus 1811 und 1540 (ältester mit Genuss getrunkener Wein der Welt!) schmecken heute noch.

Unsere Riesling-Weine:


12_s.jpg 12    2017er »Braunschiefer« AA Riesling halbtrocken
Kräftig-fruchtbetonter Riesling internationalen Typs auch aus der Frauenberg-Südwestlage, säurearm. Handlese aus Schieferlagen.
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 11.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
14.1_s.JPG 14.1    2017er Riesling feinherb
Ausgezeichnet: 15er Landesprämierung Gold Leichter Typ, mit wenig Alkohol und weicher, aber doch erfrischender Weinsäure. Genießen Sie ihn gekühlt im Garten, an heißen Tagen, oder auch bei grauen Wolken - ein wenig Sonne bringt der Riesling mit ins Glas. Viel Wein für wenig Geld! Auszeichnung: Landesprämierung: Silber
5,50 Euro
1,0l
(5,50 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 10.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
19_s.JPG 19    2016er »Alte Reben« AAA STEILLAGE Riesling feinherb
Ausgezeichnet: 15, 16er Landesprämierung Gold Steillage. Betörendes Riesling-Elixier von unseren "Ältesten Mitarbeitern", den wurzelechten Riesling-Reben zweier Weinberge, 45 und 70(!) Jahre alt. Klein wie Spielzeug, goldgelb (mit roten Bäckchen) und saftig-süß waren die Träubchen, goldgelb und extrem dicht ist auch der Wein.
12,- Euro
0,75l
(16,00 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 10,5% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:
- leider ausverkauft -
 
19-mag_s.jpg 19-mag    2017er »Alte Reben« STEILLAGE Magnum Riesling feinherb
Magnum-Flasche, Naturkork. Steillage. Betörendes Riesling-Elixier von unseren "Ältesten Mitarbeitern", den wurzelechten Riesling-Reben zweier Weinberge, 45 und 70(!) Jahre alt. Klein wie Spielzeug, goldgelb (mit roten Bäckchen) und saftig-süß waren die Träubchen, goldgelb und extrem dicht ist auch der Wein. Dank geringer Ernte und extrem später Lese ein dicht gepackter, mit feinem Spiel begeisternder Ausnahmeriesling.
28,- Euro
1,5l
(18,67 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 12.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:
- leider ausverkauft -
 
2_s.jpg 2    2017er Riesling Classic
15er: Landesprämierung Gold Ehrlicher, unkomplizierter Trinkspaß in großer Verpackung. Erfrischend, heimisch und Authentisch. Nicht viel drüber reden, den soll man einfach trinken.
5,50 Euro
1,0l
(5,50 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 11.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
24_s.jpg 24    2017er Frauenberg Riesling Kabinett
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Handlese aus Schiefersteillagen. Hervorragender Riesling, sehr schöne und intensive Fruchtaromen von weißem Pfirsich, Grapefruit und Limone; dabei säurearm und weich. Wenig Alkohol aber viel Geschmack.
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 9.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
25_s.jpg 25    2017er Frauenberg Riesling AUSLESE
16er: Landesprämierung Gold und Goldmedallie des Magazins Selection, 17er Landesprämierung Silber Opulenter, feinfruchtiger, glasklarer, fast überreif-gedörrter Weintyp. Sie schmecken Mandarine, Walderdbeeren, Stachelbeere, Rosinen, kandierten gelben Pfirsich und die feinste Lage. Einlagern und Jahre (Jahrzehnte?) glücklich werden. Ein charaktervoller und säurearmer Ausnahmewein mit dichter mineralische Struktur.
8,90 Euro
0,75l
(11,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 7.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
25-06    2006er Riesling AUSLESE
Jetzt einlagern und Jahre (Jahrzehnte?) vom Sonnenjahrgang 2006 genießen. Aus der exzellenten und heißen Südlage des Valwiger Herrenbergs. Für Sie perfekt gereift. Alkohol 9,2 % vol., Restzucker 116,6 g/l , Gesamtsäure 7,6 g/l
12,90 Euro
0,75l
(17,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 9% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
25-89    1989er Frauenberg Riesling AUSLESE
Intensive Goldgelbe Farbe. Ideale Reife und schöne Firnenoten bei elegantem Spiel zwischen reifer, weicher Säure und kaum mehr zu schmeckender edler Süße.
14,90 Euro
0,75l
(19,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 8% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
25-99    1999er Riesling AAA AUSLESE
Für Sie zurück gelegt und perfekt gereift in unserem klimatisierten Kellern. Aus einem der besten Süßweinjahrgänge des letzten Jahrhunderts.
19,- Euro
0,75l
(25,33 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 8% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:
- leider ausverkauft -
 
25.1    2014er Neefer Frauenberg Riesling AAA Auslese
Best of Riesling 2016: Unter den Siegerweinen, 91 Punkte Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Auswahlwein Weinforum Trier 2015 Opulenter, feinfruchtiger, glasklarer, fast überreif-gedörrter Weintyp aus dem dank kleiner Erntemenge und viel Arbeit im Herbst sehr guten 14er-Jahrgang. Sie schmecken Mandarine, Walderdbeeren, Stachelbeere, kandierten gelben Prfisich und die feinste Lage. Einlagern und Jahre (Jahrzehnte?) glücklich werden. Ein charaktervoller und säurearmer Ausnahmewein mit dichter mineralische Struktur.
12,90 Euro
0,75l
(17,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 8% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:


Siegerwein Best of Riesling 91P.
 
28_s.JPG 28    2012er Frauenberg Riesling AUSLESE GOLDKAPSEL
Außerordentlich dicht bei spielerischer Eleganz, reifste Ananas, unendliches Fruchtspiel - müßig, diesen Garten an Früchten aufzuzählen (Ananas, gelber kandierter Apfel, Walderdbeere, gelber Pfirsich, Stachelbeere, Heidelbeere, Zitrus). Dichte Würze, geradezu erotisches Spiel. Aus der Terrassenlage im Neefer Frauenberg (Lay).
12,- Euro
0,5l
(24,00 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 7% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
29.1    2017er Neefer Frauenberg Riesling AAA BEERENAUSLESE
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Sehr intensive, überreife Frucht nach Mirabelle, kandiertem Pfirsich, Stachelbeere. Dichter Körper bei schöner Harmonie zwischen Süße, Säure und druckvoller mineralischer Würze, ewig langer Abgang. Jetzt einkellern und Jahrzehnte genießen.
9,90 Euro
0,375
(26,40 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 6.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
29.2_s.JPG 29.2    2016er Neefer Frauenberg Riesling AAA EISWEIN edelsüß
Landesprämierung Gold Die Krönung unseres Sortimentes. Sehr begrenzt verfügbar. Schwerer Spitzenwein mit idealer Fruchtkonzentration und langanhaltendem Geschmack. Jede Traube wurde im November 2016 bei -8,5°C Frost geerntet und gepresst.
29,- Euro
0,375
(77,33 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 7.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
29.2-06    2006er Riesling AAA EISWEIN edelsüß
Perfekt gereift - aus einem Jahr mit sonnigem Somme aber kühlem Herbst. Eiswein - die Krönung unseres Sortimentes. Schwerer Spitzenwein mit idealer Fruchtkonzentration und langanhaltendem Geschmack. Jede Traube wurde gefroren bei Frost unter -9°C geerntet und gepresst.
49,- Euro
0,375
(130,67 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 7% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
29.3_s.JPG 29.3    2005er Riesling TROCKENBEERENAUSLESE edelsüß
Monumentales Weinerlebnis edelsten Riesling-Rosinen
29,- Euro
0,375
(77,33 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 7% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
30.1_s.jpg 30.1    2017er Schwarzriesling Rosé trocken
2016er Drittbester Schwarzriesling-Rosè Deutschlands im Wettbewerb der Zeitschrift "Wein+Markt" vom Dr. Fraund Verlag (Pinot Meunier) Trockener, weicher Rosé mit einem fruchtigen Abgang. Sie riechen Walderdbeere und Brombeere, fühlen am Gaumen die typische, trockene, minzige Würze des Schwarzriesling und fühlen sich bei diesem ganz durchgegorenen, gehaltvollen und weichen Rosé wie in den Sommer zurückversetzt.
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 12.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
33_s.JPG 33    2016er Riesling Winzersekt trocken
Flaschengärung. In der Nase Feuerstein und dazu tanzt dann auf Ihrer Zunge Grapefruit mit Glosterapfel, Orange und Limonengras. Top, Frisch, das ist Leben! Eleganz, Spiel, Fein und Perlig - genau so soll er sein. Trinkempfehlung: Im Stehen, im Sitzen, im Liegen.
8,90 Euro
0,75l
(11,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 12,5% vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
40_s.jpg 40     Alter Mosel - Trester aus der Rieslingtraube, 2 Jahre eichefaßgelagert
(Grappa) Weicher Doppelbrannt, fruchtiger Charakter. Eine Wohltat nach einem ausgiebigem Essen.
12,90 Euro
0,7l
(18,43 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alk. 46% vol.
Menge:

 
5_s.jpg 5    2015er »Sur Lie« AA Chardonnay trocken
Wuchtiger Spitzenwein - Das Beste was der Chardonnay zu bieten hat. Mehr als 15 Monate auf der Hefe gereift. Dadurch sehr weich, fett, etwas nussige Anklänge und dicht. Die südliche Konkurrenz des Rieslings passt hervorragend in unser Klima und auf unsere Böden.
12,- Euro
0,75l
(16,00 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 13.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
Weingut Amlinger&Sohn

Urlaubs-Preisliste
Urlaubs-Prospekt
Wein-Preisliste
Wein-Bestellzettel
Neues
icon_19_03_72.jpg

Amlingers Schiefertafel März 2019
Inhalt: · Winter: auch mal in Weiss · Frühjahr. Vorfreunde auf den Top-Jahrgang 2018 · Frühjahr. Auszeit im Frühling. Neu 2019: Gästezimmer sind renoviert · Frühjahr. Im Keller · Frühjahr. Im Weinber...

icon_booking_winner_2019.jpg

Booking.com Winner Award
Vielen Dank für die sehr gute Bewertung - alles nur von wirklichen Gästen, kein Fake, alle waren hier und haben ihren Urlaub genossen....

icon_2019-01_72.jpg

Gutes Neues und 18er
Wir, die Familie Amlinger und ihr Team, wünschen allen ein gutes, glückliches, gesundes und genussvolles neues Jahr! Wir wissen nicht, auf was sie sich freuen im neuen Jahr. Wir freuen uns auf den auß...

icon_2018_11_72.jpg

Schiefertafel November 2018
Inhalt: · Glückliche Trauben · SWR-Reportage bei uns: Weinlese am Abgrund · Großer Erfolg: Ehrenpreis für unser Weingut · TV-Mittelrhein bei uns: Unterwegs im steilsten Weinberg · Angebot: 0,- Euro F...

TV-Mittelrhein bei uns: unterwegs im steilsten Weinberg
TV-Mittelrhein bei uns: unterwegs im steilsten Weinberg. Sehenswert: Thomas Vattheuer besucht uns, den Calmont, die Amlinger´s und unser Team, Sebastian Leyendecker....

SWR-Fernsehen bei uns: Weinlese am Abgrund
SWR-Reportage bei uns: Weinlese am Abgrund...

icon_2018-10_72.jpg

Schiefertafel Oktober 2018
Inhalt: · Sonne satt und Sommer ohne Ende · Handarbeit: Steillagen-Kraxelei für Charakter-Weine · Sonne satt: auch in Ihrem Glas Amlinger · Neue Weinberge: der älteste „Müller“der Mosel von 1947! · ...

Alle Neuigkeiten
Mehr auf Facebook
Weingut Amlinger&Sohn auf Facebook

Booking.com Winner Award




 





Interaktive Karte Neef und Umgebung
Interaktive Karte
Neef und Umgebung



Donnerstag, den
21.03.2019

50 Besucher online.