DEUKUSFRNLBE 
Sitemap - Kontakt - Impressum

+Willkommen&Neues
+Weingut
+Unser Wein
+Weine&Shop
+Urlaub bei uns
+Ferienwohnungen
+Mosel&Erlebnisse
 +Feste
 +Neef
 +Die Mosel
  -Der Kaiser-Wilhelm-Tunnel (4205m)
  -Die Mosel als Schifffahrtsstraße
  >Hochwasser 2003
 +Galerie - Bilder und Panoramen
 -Ausflüge & Erlebnisse


Einkaufskorb (leer)
Bestellen

Hochwasser am 3.1.2003

Hochwasser 2003.avi [2234 kByte, Downloadzeit ca.: ISDN 64kBit : 00:04:58, DSL 768kBit : 00:00:24, ] 15.1.2003 18:55:46

Resize of 2003_01_03a 013.jpg (100403 Byte)2003_01_03a 012.jpg (544181 Byte)

Die Terrasse steht ca. 40 cm unter Wasser.

2003_01_03a 010.jpg (561651 Byte)2003_01_03a 004.jpg (548176 Byte)

Nach heftigen Regenfällen stieg die Mosel rasant auf einen Stand von 9,86m Pegel Trier  (03.01.03 11:30, über 6,50 Meter über dem mittleren Wasserstand von 3,20m) und 9,26m Pegel Cochem (04.01.03 00:15), ähnlich hoch wie bei dem (damals so genannten) Jahrhunderthochwasser 1983. Bei uns schwappten die dieses Jahr sehr dreckigen Fluten ca. 20cm in das Erdgeschoss. Auch der Wintergarten und die Garage des Hauses Moseluferstraße 11 standen unter Wasser, und beide Keller waren bis über die Decke gefüllt. Das Hochwasser war das Höchste seit 1995.

2003_01_03a 014.jpg (525539 Byte)

Erdrutsch auf der anderen Moselseite

Auch zahlreiche Bäche und Rinnsale traten über die Ufer und wurden zu reißenden Sturzbächen. Sie sorgten für teils verheerende Schäden in z. B. Bremm, Cochem und St. Aldegund. Erdrutsche in nicht gekanntem Ausmaß zerstörten ganze Etagen.

Extrem schneller Anstieg in Trier - 3,30m am Tag! (Quelle: http://www.hochwasser-rlp.de)

Dieses Mal kam das Wasser vor allem aus Eifel und Hunsrück und nicht aus Frankreich, deswegen war die Vorwarnzeit so gering. Das Hochwasser kam so schnell, das sogar ein paar der hochwassererprobten Zeller nicht mehr früh genug räumen konnten und viel Inventar den Fluten zum Opfer fiel. Auslaufendes Öl durch unfachmännisch aufgestellte Heizöltanks sorgte für weitere Schäden.

Ein Weiteres taten die leider schlechten Vorhersagen. Zeitweise sahen sich die Experten nur noch zu einer einzigen 6-Stunden-Prognose für den Pegel Trier im Stande, die dann noch um Meter vom tatsächlich eingetretenen Wasserstand entfernt lag.

Natürlich gibt es wie immer für Mosel und Rheinanlieger keinerlei staatliche Unterstützung durch die einen großen Bundeswehr-Einsatz etc., von Geldhilfen oder Spenden ganz zu schweigen. Jetzt und auch bei unserem Jahrhunderthochwasser 1993(ca. 1 bis 1,50m höher) können die Moselaner und Rheinanlieger von solch einer Unterstützung wie anderswo nur träumen. Beim Oderhochwasser wurde sogar händeringend nach Spendenempfängern gesucht, auch beim schlimmen Hochwasser im Sommer 2002 bekommen mittlerweile ca. ein Drittel der Beteiligten sogar mehr Geld, als Schaden entstanden ist. Von den 30 Millionen Euro Hilfe, die beim letzten verheerenden Hochwasser an Mosel und Rhein von der Landesregierung Rheinland-Pfalz versprochen wurden, kam weniger als ein Zehntel bei den Betroffenen an.

Bei uns ging das Hochwasser glücklicherweise glimpflich ab. Dank vieler fleißiger Helfer hatten wir in 6 Stunden (Rekordzeit) das Erdgeschoss hochwassersicher geräumt: der Wein, die Möbel und die Elektrogeräte wurden hochgestellt oder in die erste Etage geschleppt. Materielle Schäden hatten wir so nur geringe, außer dem hohen Arbeitsaufwand. Schon nach zwei Tagen war alles wieder sauber und trocken, länger dauerte es, bis alles wieder an seinen Platz geräumt war.

 Seit 1983 stand das Wasser schon vier Mal im Erdgeschoss unseres ca. 120jährigen Weinguts, genauso oft wie in den 100 Jahren davor!

Verlauf in Cochem  (Quelle: http://www.hochwasser-rlp.de)

2003_01_07 008.jpg (556722 Byte)2003_01_07 009.jpg (552383 Byte)

Auch die Straßen sind dank der Feuerwehr nach wenigen Stunden wieder sauber.

2003_01_07 010.jpg (359017 Byte)

Nach dem Wasser kam Kälte und Schnee.

2003_01_07 006.jpg (332949 Byte)

Weingut Amlinger&Sohn

Urlaubs-Preisliste
Urlaubs-Prospekt
Wein-Preisliste
Wein-Bestellzettel
Neues
icon_2020_05_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Mai 2020
1) Wir dürfen wieder öffnen: ab 18.5. sind Ferienwohnungen und Gästezimmer wieder geöffnet Viele Freie Termine auch an Pfingsten etc. [LINK: /lastminute.html] www.amlinger.de/lastminute.html 2) Letzt...

icon_2020-04_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter April 2020
1) Sonder-Aktion bis Ende Mai: Probepakete sind 10% günstiger 2) Bleibt zuhause und trinkt gute Weine. Das nennt sich "Home-Office" :-) Kostenlose Lieferung teils persönlich 3) Video: Füllung unser...

icon_2020_03_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter März 2020
Wunderschönes Sonntagswetter - leider ohne Probe der neuen Weine :-(. Deswegen: Sonder-Aktion bis Ende Mai: Probepakete sind 10% günstiger! Und für alle, die zuhause sitzen und nicht an die Mosel kön...

icon_2020-02_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Februar 2020
· Power-Jahrgang 2019 · Fastnacht und Nautzen · Ihr Urlaub 2020: Natur, Erholung, Genuss und Geselligkeit bei uns an der engsten Moselschleife. · Schönste Weinsicht - [LINK: https://www.deutscheweine....

2019-11_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter November 2019
Der 2018er Ausnahmejahrgang. Letzte Chance? Das Schönste ist immer rar und endlich. So auch der 2018er. Kostenlose Lieferung jetzt vor Weihnachten. ANONYM?US: 90 Punkte, zweitbeste Wertung in seiner ...

drp90.jpg

Zweitbeste Wertung für unseren ANONM?US bei Meiningers Deutschem Rotweinpreis
90 Punkte, zweitbeste Wertung in seiner Kategorie, für unseren ANONM?US bei Meiningers Deutschem Rotweinpreis. Dazu 88 Punkte für unseren Rosenberg Pinot Noir Reservé. Top-Bewertungen, die wieder ein...

2019-10_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Oktober 2019
Lebendige Moselweinberge: 2019: Der Neefer Petersberg ist ein Leuchtpunkt der Artenvielfalt. Auch Dank der Bewritrschaftung der Weinberge finden sie seltene und südliche Tiere und Pflanzen. Der 2019e...

Alle Neuigkeiten
Mehr auf Facebook
Weingut Amlinger&Sohn auf Facebook

Booking.com Winner Award




 





Interaktive Karte Neef und Umgebung
Interaktive Karte
Neef und Umgebung



Montag, den
06.07.2020

26 Besucher online.