+Willkommen&Neues
+Weingut
+Unser Wein
+Weine&Shop
 +Angebot des Monats & Neues
 -Trockene Weißweine und Große Lagen
 -Halbtrockene Weißweine und AMSECCO
 -Milde Weißweine
 +Rotwein & Rosé
 -Sekt & Traubensaft
 -Genuss: Brände, Liköre, Öle
 -Wein-Probepakete
 -Dekorative Flaschenhalter
 -Weinzubehör
 +Weinraritäten
 +Geschenkideen
 +Lieferbedingungen und AGB
+Urlaub bei uns
+Fewos****(*)
+Mosel&Erlebnisse


Einkaufskorb (leer)
Bestellen

Rotwein und Rosé

30_s.jpg 30    2016er Rotling-Rosé feinherb
Weicher, typischer Rosé, mit Johannisbeer- und Himbeeraromen, weinsäurearm.
4,90 Euro
0,75l
(6,53 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
30.1_s.jpg 30.1    2017er Schwarzriesling Rosé trocken
2016er Drittbester Schwarzriesling-Rosè Deutschlands im Wettbewerb der Zeitschrift "Wein+Markt" vom Dr. Fraund Verlag (Pinot Meunier) Trockener, weicher Rosé mit einem fruchtigen Abgang. Sie riechen Walderdbeere und Brombeere, fühlen am Gaumen die typische, trockene, minzige Würze des Schwarzriesling und fühlen sich bei diesem ganz durchgegorenen, gehaltvollen und weichen Rosé wie in den Sommer zurückversetzt.
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
31_s.jpg 31    2017er Pinot Noir trocken AA
(Spätburgunder) Ausgezeichnet: 16er zweitbester Spätburgunder Jahresauswahlprobe der Mosel, alle anderen in der Top 5 kosten mehr als 13 Euro! Ausgezeichnet: 15er Bester Spätburgunder unter der Basis-Rotweinen Jahresauswahlprobe der Mosel Aristokratisch-eleganter, vielschichtiger Charakterwein aus der besten deutschen Rotweinrebe. Weicher Duft nach reifen Waldbeeren, Süßkirsche, Johannisbeere, Heidelbeere und etwas würziger Hagebutte; dazu Weinbergserde, einem Hauch röstigen Holz und etwas würziger Cranberry, im Mund außerordentlich samtig - feine und doch voll-saftige Tannine, etwas röstige Anklänge dank Reife im 600l-Demi Muid-Holzfass aus französischer und kaukasischer Quercus Robur-Eiche. Dazu die weiche, typische Spätburgunderfrucht und die jahrgangstyische Eleganz des hervorragenden Jahres, der frühesten Ernte sei Beginn der Aufzeichnungen.
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
31.1_s.jpg 31.1    2016er Rosenberg Spätburgunder feinherb
Landesprämierung Gold (Pinot Noir) Steillage. Seltener Wein aus unserem besten Spätburgunderweinberg - Schiefer-Steillage. Hier wurden nur die besten, schon eingetrockneten Beeren des Spätburgunders ausgelesen und bewusst auf einen Teil der Farbe, die durch die Edelfäule verloren geht, verzichtet. Intensivste Frucht - gleich einem ganzen Korb von roten Früchten in der Mittagssonne: Himbeere, reife Süßkirsche, Brombeere, zarte Walderdbeere. Zu Reh und Preiselbeere, oder an Herbstabenden.
9,90 Euro
0,75l
(13,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
31.2_s.jpg 31.2    2014er Neefer Petersberg Rotwein Barrique - Ausbau trocken
2014er und 15er: Landesprämierung Gold Mosel-Eleganz trifft fetten cremigen fruchtvollen südlich kraftvollen dunklen beerigen Rotweintyp. Ausstellungswein im Weinforum/Trier 2018 Ein zugänglicher Wein voller beeriger Frucht und voller Harmonie zwischen Holz und Wein. Duft nach blauen und schwarzen Beeren und dann Vanille, Röstnoten von gebrannten Mandeln, Kakao und Kaffee. Dabei reif und kraftvoll, durch den langen Ausbau in neuen, kleinen Holzfässern. Ein Wein, wie Sie ihn sonst kaum an der Mosel finden werden.
8,90 Euro
0,75l
(11,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
31.3_s.JPG 31.3    2015er Rosenberg RESERVÉ Pinot Noir STEILLAGE trocken
Auszeichnung: Landesprämierung Gold (Spätburgunderir). Ein absoluter Genuss, straff-karger, athletischer Top- Burgunder, noch jung mit kühler Eleganz des Schieferbodens. Intensiver Duft nach Kirsche und mehr, feiner Beerenton, blutrote Farbe - die Sonne, der Boden und der Extrakt eines ganzen Weinbergs auf wenige Trauben konzentriert, etwa 5-6 pro Stock. Handlese aus Steillagen, 20 Monate im Holzfass gereift Ein Meisterwerk der Natur und des Winzers.
15,90 Euro
0,75l
(21,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
60_s.JPG 60    2016er Amlinger`s Dornfelder Rotwein halbtrocken
Ins violette gehende, dunkle Farbe, wenig Gerbsäure, weiche Tannine, reifer Duft nach schwarzen Kirschen und Holunderbeeren, fruchtbetont, leichter Alkohol.
4,90 Euro
0,75l
(6,53 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
61_s.JPG 61    2017er Amlinger`s Dornfelder Rotwein trocken
Ins violette gehende, dunkle Farbe, gut ausbalancierte Gerbsäure, ausgewogene Tannine, Duft nach Holunderbeeren und schwarzen Kirschen. Bitte unbedingt bei 19°C genießen und min. 2 Stunden lüften bzw. 1/2 Std. dekantieren!
4,90 Euro
0,75l
(6,53 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
62_s.jpg 62    2016er Schwarzriesling Rotwein trocken AA
15er: Landesprämierung Silber (Pinot Meunier) Eigenständiger, nicht zu kopierender und charaktervolller Rotwein. Einer unserer Steckenpferde, nicht so leicht zu verstehen. In der Nase Süßholz, Erde, Leder; mit Aromen von Zedernholz, Lakritze, Minze, Brombeere, Himbeere und roten Johannisbeeren. Samtig und auch frisch. Sommerrotwein! Passt sogar zum Spargel oder als leichter Grillbegleiter bei gegrilltem Huhn, Gemüse und Fisch.
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
63_s.jpg 63    2016er Regent Rotwein AA
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold 16er PIWI-Preis International mit Gold 91 Punkte 15er PIWI-Preis International mit Gold 94 Punkte Rotwein aus der Regent-Rebe. Dichte, ins Purpurrot gehende Farbe, klare, sehr intensive Frucht nach Sauerkirsche und Brombeere, schöne, untermalende Würze nach Gewürznelke und Orangenschale. Der neue Stern am Rotwein-Himmel? Probieren Sie! Bester nicht Barrique Regent mit 94/100 Punkten(!) im internationalen Wettbeweb der pilswiderstandsfähigen Rebsorten (PIWI Weinpreis 2016)
6,90 Euro
0,75l
(9,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:


91 Punkte Piwi-Preis
 
64_s.jpg 64    2013er Frühburgunder Rotwein trocken
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold 2013erZWEITBESTER Rotwein der Mosel, Jahresauswahlprobe Landesprämierung Gold 2007er BESTER ROTWEIN DER MOSEL, Jahresauswahlprobe Mosel-Saar-Ruwer e.V. Landesprämierung Gold 2009er Drittbester Rotwein der Mosel, Jahresauswahlprobe Mosel-Saar-Ruwer e.V. Landesprämierung Gold (Pinot Madeleine / Pinot Noir Précoce) Frühburgunder - der fast vergessene "kleine" (oder große?) Bruders des Spätburgunders. Das Resultat: Ungemein kraftvolle, dunkel und fantastisch reif wirkende Frucht, z.B. nach Brombeere, dunkelroter Erdbeere und Frühburgunder-typischer Pflaume; Ungemein weiche und vollle, feinkörnige, den Gaumen ganz umhüllende Tannine, mit dezenten, absoulut harmonischen Röstaromen( Mandel, Holzwürze, Vanille; im neuen Barrique aus französischer Eiche (Mercier)gereift und so gut wie nicht filtriert). In Sichtweite des Klosters (Bremmer Abtei Kloster Stuben) gewachsen. Die Spitze des Burgunders.
14,90 Euro
0,75l
(19,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
66_s.jpg 66    2014er Cuvée HP1 trocken
Auszeichnung: Landesprämierung Gold Genießen Sie in diesem Wein die beiden Holzfässer, die Hans-Peter mit am Besten schmeckten. Der voluminöse "HP1" beigeistert vor allem mit seiner intensiven, lebendigen Frucht:Sehr fleischige reife Tannine. Satte Brombeere und Blaubeere in der Nase, ebenso satte, intensive Frucht nach Sauerkirsche, Brombeere, etwas frischen Wacholder und Eukalyptusnoten und kräftige, schon schokoladige Tannine (die 8 Monate im Holzfass haben ihm gut getan). Jetzt oder in 3 Jahren genießen. Auszeichnung: Landesprämierung Gold
8,90 Euro
0,75l
(11,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:

 
67_s.jpg 67    ANONYM?US Winemakers Blend
Ausgezeichnet: (Vorgänger) Selektion Weinmagazin *** Sehr gut Jetzt: Zweite Füllung. Ein neuer Wein. Probieren Sie! Er ist alles, nur nicht kompliziert. Wir verraten nicht viel - nur so viel: er schmeckt! Woher? Weinberge, hier auf 200.000.000 Jahre alten Sedimentterrassen an der engsten Moselschleife gewachsen. Vollreife, purpurdunkle Trauben dank handwerklichem Einsatz und Klimawandel: hier Ausnahmeweise positiv, Mehr Wärme und Sonne für reife Rotweine. Wie? Voll dank mehr als 18 Monaten Reife im Holzfass. Mikrooxigenation durch die Pooren des Holzes. 150 jahre wuchsen die Eichen, 15 und mehr Jahre wuchsen die Reben, 62 und 40 Jahre die Weinmacher. Wer hat´s gemacht? Na Mutter Natur. Daneben Hans-Peter Amlinger im Keller, Christian Amlinger, Michael Blümling Woraus? Ein „Blend“, 3 Rebsorten zusammen ausgebaut. Oder waren es 4? Nur die Weinmacher wissen das. Eine liefert die Farbe. Eine die Frucht, und eine die Spannung.
7,90 Euro
0,75l
(10,53 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:


Neu
 
67-mag_s.jpg 67-mag    ANONYM?US Winemakers Blend
Magnumflasche mit 1,5l, Naturkork. Ausgezeichnet: (Vorgänger) Selektion Weinmagazin *** Sehr gut Jetzt: Zweite Füllung. Ein neuer Wein. Probieren Sie! Er ist alles, nur nicht kompliziert. Wir verraten nicht viel - nur so viel: er schmeckt! Woher? Weinberge, hier auf 200.000.000 Jahre alten Sedimentterrassen an der engsten Moselschleife gewachsen. Vollreife, purpurdunkle Trauben dank handwerklichem Einsatz und Klimawandel: hier Ausnahmeweise positiv, Mehr Wärme und Sonne für reife Rotweine. Wie? Voll dank mehr als 18 Monaten Reife im Holzfass. Mikrooxigenation durch die Pooren des Holzes. 150 jahre wuchsen die Eichen, 15 und mehr Jahre wuchsen die Reben, 62 und 40 Jahre die Weinmacher. Wer hat´s gemacht? Na Mutter Natur. Daneben Hans-Peter Amlinger im Keller, Christian Amlinger, Michael Blümling Woraus? Ein „Blend“, 3 Rebsorten zusammen ausgebaut. Oder waren es 4? Nur die Weinmacher wissen das. Eine liefert die Farbe. Eine die Frucht, und eine die Spannung.
23,- Euro
1,5l
(15,33 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:


neu
 
Angezeigt: 14 von 14.
Weingut Amlinger&Sohn



 
  DEUKUSFRNLBE 
Sitemap
Kontakt
Impressum

Urlaubspreisliste
Weinpreisliste
Wein-Bestellzettel

Neues

TV-Mittelrhein bei uns: unterwegs im steilsten Weinberg
TV-Mittelrhein bei uns: unterwegs im steilsten Weinberg ---------- Sehenswert: Thomas Vattheuer besucht uns, den Calmont, die Amlinger´s und unser Team, Sebastian Leyendecker. Video und mehr: [LINK:...

SWR-Fernsehen bei uns: Weinlese am Abgrund
SWR-Reportage bei uns: Weinlese am Abgrund ---------- Link: [LINK: https://swrmediathek.de/player.htm?show=ff7b2030-c8c2-11e8-8c05-005056a10824] Weinlese am Abgrund...

icon_2018-10_72.jpg

Schiefertafel Oktober 2018
Inhalt: · Sonne satt und Sommer ohne Ende · Handarbeit: Steillagen-Kraxelei für Charakter-Weine · Sonne satt: auch in Ihrem Glas Amlinger · Neue Weinberge: der älteste „Müller“der Mosel von 1947! · ...

icon_2018-08_72.jpg

Schiefertafel August 2018
In den Weinbergen: Superfrüh, und supertrocken. Dazu Impressionen von tollen Veranstaltungen, dicke Winzer und dicke Flaschen, tolle neu gefüllte Weine und letzte Möglichkeiten für Ihren Herbsurlaub z...

icon_2018-05-02_72.jpg

Stern: 50 Traumziele vor der Haustür, und wir sind eines davon
Wir freuen uns - unter vielen bekannten Zielen in und nahe Deutschland vertreten wir die Mosel, mit Wein, Landschaft und [LINK: /weinprobe.html] Grillbraten!...

icon_2018_05_72.jpg

Schiefertafel Mai 2018
Haben Sie nicht auch Lust auf den Frühling und Sommer? Hier ein paar neue Eindrücke von der Mosel. Wie immer liefern wir auch jetzt, ab nächster Woche, persönlich und kostenlos Wein aus. Darunter auc...

icon_2018_03_72.jpg

Amlingers Schiefertafel März 2018
Stört dich beim Arbeiten der Wein, dann lass das Arbeiten sein! Aber uns stört der Wein nicht bei der Arbeit :-). Denn wir arbeiten ja mit ihm. Wir filtrieren im Moment - und die jetzt klaren jungen W...

icon_2017_12_72.jpg

Schiefertafel Dezember 2017
Die Familie Amlingerwünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018! Wir wünschen Ihnen ein schöne Adventszeit, eine frohes genussvolles Weihnachtsfest zusammen mit Ihren Lieben, eine ruhige Z...

Alle Neuigkeiten
Mehr auf Facebook
Weingut Amlinger&Sohn auf Facebook




 





Interaktive Karte Neef und Umgebung
Interaktive Karte
Neef und Umgebung



Donnerstag, den
18.10.2018

30 Besucher online.
Alle Preise inkl. MwSt.
 AGB / Gastaufnahmevertrag
 nach oben