DEUKUSFRNLBE 
Sitemap - Kontakt - Impressum

 

+Willkommen&Neues
+Weingut
+Unser Wein
+Weine&Shop
 +Angebot des Monats & Neues
 -Trockene Weißweine und Große Lagen
 -Halbtrockene Weißweine und AMSECCO
 -Milde Weißweine
 +Rotwein & Rosé
 -Sekt, Cremant & Traubensaft
 -Genuss: Brände, Liköre, Öle
 -Wein-Probepakete
 -Weinzubehör
 +Weinraritäten
 +Geschenkideen
 +Lieferbedingungen und AGB
+Urlaub bei uns
+Ferienwohnungen
+Mosel&Erlebnisse


Einkaufskorb (leer)
Bestellen

  
7.1.jpg

7.1
2020er Frauenberg STEILLAGE Riesling trocken

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold
Ausgezeichnet: Best-of-Calmont-Region
Wundervoller Riesling aus steilen Weinbergs-Schiefer-Terrassen, in aufwendiger Handlese geerntet.
Elegant würzig feine schiefrige Nase; dazu dichte Frucht nach weissen Früchten, Kiwi, ein Hauch weisse Johannisbeere und Stachelbeere, Sternfrucht, Mandarine, reifer Orange und grünem, gelbem und rotem Apfel, druckvolle Schieferwürze, sehr füllig und lang, cremiges seidiges Mundgefühl, schiefrig stenig karge stenige schiefrige Nuancen aber weich cremig gehaltvoll.
Typisch für den kargen Teil des Frauenberg mit Eisenoxydeinschlägen rund um das Eisenbahn-Tunnel.


   

Nach langen Feinhefelager (auch schmeckbar durch die im Abgang den Gaumen geradezu umschmeichelnde, weichen Hefenoten) trotz des druckvollen Alkohols sehr gut integriert. Die edle Würze des Rieslings im fesselnden Zusammenspiel mit der Mineralik einer großen Lage. Für Rieslingfreunde als Abschluss eines gelungenen Abends gedacht.
Ich will Sie jetzt nicht langweilen mit Zahlen zum Wein. Süße, Säure, - in Frankreich oder Italien sind Zahlen dazu gänzlich unüblich.
Ebensowenig wie Menschen lassen sich große Weine mit Zahlen beschreiben. Auch nicht mit Ellegien und Ausschweifungen über Steine, Reben und Hefen oder sowas will ich Sie belästigen.
Ich will nur meine Motivation und meine Intention anhand dieses Weines erläutern. Ich und mein Vater haben allein in 2015 8500m² Frauenberg und Rosenberg Steillagen Riesling dazu gekauft. Nicht, weil es - schön in Anführungszeichen geschrieben - betriebswirtschaftlich sinnvoll ist. Sonder, weil es unsere Herzenssache ist. Und dazu noch Spaß macht.
Ich kenne die Weine dieser Welt. Ich habe schon Unsummen in beste Weine investiert.
Fett, dick, Aromatisch, Füllig, Kraftvoll - das kann dank Technik jeder heutzutage. Man kann jedes noch so penetrante Aromas reinzaubern in den Wein wenn man möchte.
Was man nicht kann: so die Herkunft, die Rebe, den Boden abbilden wie bei diesem Riesling aus alten Reben.
Tauchen Sie ein in diesen Wein. Versuchen Sie s.
Ist leider schwierig, denn Sie haben zu wenig davon im Glas. Und - nur am Rand bemerkt - mit besseren Gläsern würde das besser klappen als hier so im Zeitstress und in kleinen Gläsern.
Tauchen Sie ein in diesen Wein. Ich habe mich gestern lange in eine Flasche davon vertieft ;-).
Zur farbe sag ich mal nix. Die Farbe und Schlieren sind total geil.
Der Duft ist außerordentlich komplex, dabei nie penetrant. Erstens die typischen Blütenaromen des Rieslings, daneben Rosinen, auch herbes Gras und Holzanklänge, aber viel reife fruchtige Aromen nach Orangenschale, Grapefruit, gelben Gloster-Apfel. Typisch für den Frauenberg sind für mich die "roten" Frucharomen nach Walderdbeere. Sie finden weiche Hefe-Anklänge. Und immer: die dunklen, kraftvollen Aromen des Schiefers, des Bodens.
Und das war nur die Nase.
Und am Gaumen minzig, salzig, trovkene Holzaromen, sie lecken am Schieferstein, und eine Explosion von reifen roten Beeren, Grapefruit, Aprikose und weißem Pfirsich. Fett der dunkle würzige Schiefer. Außerordenltich reife und eleganter Säure. Cremig und füllig.
Und mann, was dabei groß ist: der Wein bleibt immer elegant, der Trinkfluß ist immer vorhanden. Nix fettes, schlanke 12%.
Das ist alles viel mehr als Zahlen. Das ist die Seele des Weines. Und das wächst hier, immer noch unterbewertet.
Also meine Motivation sind Weine wie dieser hier.
Schade, dass ich sie immer noch praktisch verschenken muss. Handlese, niedrige Erträge, da ist das Geld getauscht.

DSC_6518.JPGlagenkarteNeefKlein.jpgDSC_9039.JPGDSC_4808.JPGK1600_DSC_9039.JPGDSC_6304.JPGBild135.jpgIMG_0815.JPG[1280x768]_herbst13_14_017.JPGas-2.jpg7.1.jpg100_1914.JPG1908.jpg
9,90 Euro
0,75l
(13,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Menge:  

Nr. 7.1
2020er Frauenberg STEILLAGE Riesling trocken

Alkohol: 11.5 % vol.
Geschmacksrichtung: trocken
Preis per: (11,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold
Ausgezeichnet: 85 P. Sehr gut - Wein Plus
Rebsorte: Riesling
Jahrgang: 2020er
Herkunft: Deutschland > Mosel > Neef > Frauenberg
Trinktemperatur: 10-12°C
Weinart: Deutscher Qualitätswein, Weisswein
Analyse: Alk. 11.6% vol. - RZ 7.4 g/l - S 4.9 g/l
Inhalt: 750ml
Verschlussart: Drehverschluss
Passende Gerichte: Zu deftiger Moselküche, Dibbelabbes, Schmorbraten
Hersteller: Erzeugerabfüllung Weingut Amlinger&Sohn GbR, Neef/Mosel
Vertrieb: Weinhaus Amlinger&Sohn Christian Amlinger e.K., Neef/Mosel.
Allergene: ENTHÄLT SULFITE

(Weißwein trocken und Große Lagen)

Zurück...

Ähnliche Weine / Verwandte Artikel:

Folgende Weine können Ihnen auch schmecken. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

  

Weißwein trocken und Große Lagen

7.2
2020er Calmont STEILLAGE Riesling trocken 0,75l
(17,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 12.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
   12,90 Euro
Menge:

Weingut Amlinger&Sohn

Urlaubs-Preisliste
Urlaubs-Prospekt
Wein-Preisliste
Weine&Qualität
Wein-Bestellzettel
       
Neues
icon_2021-07-22_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Juli 2021
Hochwasser, Hilfe & Gute Weine - Drei Neefer Winzer helfen - Riesling trinken und Gutes tun! 100% Netto für Ahr&Eifel - Endlich wieder da: Chardonnay "Bestes Fass" und Calmont Ausgezeichnet: Pinot No...

icon_2021_07_72.jpg

Juli-Hochwasser 2021
Wir hatten noch Zeit um Vorbereitungen zu treffen. Bei uns war es "nur" ein mittleres Hochwasser, drei Keller, ein Teil der Vinothek und des Gartens unter Wasser, aber keine Schäden bis auf den Aufwa...

icon_2021_05_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Mai 2021
Ferienwohnungen, Zimmer, Landgasthof sind wieder geöffnet! - Events: Probieren Sie den 20er und erleben sie Genuss mit Käse&Wein - Frühlings-Impressionen und Natur in unseren Steillagen-Weinbergen ...

icon_2021_04_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter April 2021
Der 2020er - Liane: 40jähriges Jubiläum - Frühlings-Impressionen mit Hans-Peter - Neu: Video-Weinprobe als Event für Sie und Freunde, oder Firmen, Mitarbeiter, Kunden oder Vereine...

icon_2020-10_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Oktober 2020
· 2020 - Ein verrücktes Jahr. Auch in den Weinbergen · Nach dem Sonnenjahr 2018, dem Extraktjahr 2019 zum dritten Mal ein toller säurearmer Jahrgang 2020 · Amlinger´s Genuss-Schenken-Aktion: Fra...

icon_2020-08_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter August 2020
· Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben: Schmeckt der 19er? dann jetzt einlagern! · Neue Weine: Top-Weinen mit ausgefallen Aromen. Jeder erzählt eine eigene Geschichte: Cabernet Blanc, Chardon...

icon_2020_05_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Mai 2020
1) Wir dürfen wieder öffnen: ab 18.5. sind Ferienwohnungen und Gästezimmer wieder geöffnet Viele Freie Termine auch an Pfingsten etc. [LINK: /lastminute.html] www.amlinger.de/lastminute.html 2) L...

Alle Neuigkeiten
Mehr auf Facebook
Weingut Amlinger&Sohn auf Facebook

Booking.com Winner Award




 





Interaktive Karte Neef und Umgebung
Interaktive Karte
Neef und Umgebung



Freitag, den
17.09.2021

1 Besucher online.