Wein, Genuss & mehr

Wein, Genuss & mehr


12
2023er »Braunschiefer« Riesling halbtrocken

7,90 Euro
0,75l (10,53 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung z.B. per Paketdienst ab Weingut/Weinhaus Amlinger&Sohn in 2-4 Werktagen zu dir.

In den heissen Jahren liefert auch der Rosenberg vollreife wundervolle Trauben - wo es in den eigentlich besten Lagen (karger Calmont, superheisser Frauenbergt) schon beinahe zu trocken war. Schon unser Großvater wusste, daß der Rosenberg halbtrocken besser schmeckt als trocken.
Kein lauter Wein, typische Eleganz der Mosel. Gelber Glosterapfel, Mirabelle, schöne Würze. zart mit leichten Aromen von weissen Blüten.

Kräftig-fruchtbetonter Riesling internationalen Typs - Easy Drinking! Auch im Rosenberg hinter dem Dorf gewachsen, säurearm. Handlese aus Schieferlagen, auf braungrauem Schiefer gewachsen, aus genau dem unser Gutshaus Moseluferstrasse 17 vor über 130 Jahren gebaut wurde.
Kein lauter Wein, gelber Glosterapfel, Mirabelle, schöne Würze. Zart mit leichtem Aroma weisser Blüten. Wundervoll elegant, trinkt sich so weg ;-).

Mauks Hofschutser meint zum 2018er: "Ruhige, gelbfruchtige Nase mit zart nussigen und floralen Tönen sowie angedeuteter gelber Würze. Süßliche, teils kandiert wirkende Frucht mit nussigen Spuren, feine Säure, erneut ein wenig gelbe Würze, pflanzliche und mineralische Nuancen, ein Hauch Karamell, ordentlicher Abgang.".
Kurz dekantieren, dann wunderschön cremig balanciert nach Mandarine, gelbem Glosterapfel,ja auch dazu noch grünem Granny-Smith-Apfel (ein wahrer Apfelkorb ;-), Bienenwachs, etwas Walnuss, auch noch Zitrusanklänge und Grpefruit, geradezu eine FruchtEXPLOSION am Gaumen, aber dazu weich und Cremig, Anklänge von Rebholz, Marzipan dazu noch Schiefererde, Trockenfrüchten und im Abgang Schieferquarzit. Und dabei wundervoll alkoholarm und leicht. Das kann nur die Mosel.
Gewachsen auf braungrauem Devonschiefer, mit Eiseneinschlüssen die typische Farbe des Neefer Schiefers, im Steinbruch und auch bei den Schiefersteinen unseres Gutshauses zu erkennen.

Weinexpertise / Weinbeschreibung PDF

 

Nr. 12 2023er »Braunschiefer« Riesling halbtrocken

Geschmacksrichtung: halbtrocken
Preis per: (10,53 Euro / Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rebsorte: Riesling
Jahrgang: 2023er
Herkunft: Deutschland > Mosel > Amlinger&Sohn
Trinktemperatur: 10-12°C
Weinart: , Weisswein
Inhalt: 750ml
Verschlussart: Drehverschluss
Passende Gerichte: Fisch mit heller Sosse, Salate
Vertrieb: Weinhaus Amlinger&Sohn Christian Amlinger e.K., Neef/Mosel.
Allergene: ENTHÄLT SULFITE
Kategorie: Weißwein halbtrocken

Nr. 12 2023er »Braunschiefer« Riesling halbtrocken
7,90 Euro
0,75l (10,53 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung z.B. per Paketdienst ab Weingut/Weinhaus Amlinger&Sohn in 2-4 Werktagen zu dir.

Schiefer, Steillagen & Terrassen

Hier erfahren Sie, was das einzigartige Terroir hier an der Mosel ausmacht: Das Schiefergestein und die Steil- und Terrassenlagen.

Handlese

Begleiten Sie uns bei der schönsten Arbeit, der Handlese in fantastischer Landschaft. Auswahl und Selektion der besten Trauben für beste Weine

Riesling

Der Riesling - die wohl beste Weißweinrebe der Welt - und einmalig in Deutschland und an der Mosel

Neefer Rosenberg

Ort: Neef Lage: Südwest, West. Nahtlos an den Frauenberg fügt sich der Rosenberg an, zu dem die Weinberge hinter unserem Heimatort Neef gehören.

Was ist die Garantie der Familie Amlinger für gute Weine?

Zurück...

107 Gold- oder Silbermedaillen bei den Landesprämierungen 2015-2020

"Wir denken: gute Weine entstehen durch harte Arbeit und durch Erfahrung. Wir, die Amlinger´s, sind im Weinbau seit 1570."
- Hans-Peter und Christian Amlinger

Vinum World of Rosé: 2020er Pinot Noir&Schwarzriesling ist Bester Rosé der Mosel unter 947 Weinen! +++ Best of Riesling +++ 2018: Zum zweiten Mal Ehrenpreis als eines der besten Weingüter bei der Landesprämierung, bei 1.242 teilnehmenden Betrieben! +++ Meininger Deutscher Rotweinpreis „Anonym?us“90 Punkte. Zweitbester Wein der Kategorie +++ und vieles mehr.

Amlinger&Sohn:
"Einer der besten Produzenten der Region"

"Die Weine halten ein konstant hohes Niveau und gehören zu den besten ihrer
jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in
problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen jedoch in guten Jahren
mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb
den Status halten kann. Im Grunde kann man hier blind kaufen."
- Markus Hofschuster, Wein.plus (mehr...)


Unsere Weine - ausgezeichnet
 1996-2024 Christian Amlinger