Wein, Genuss & mehr

Wein, Genuss & mehr


1
2022er Blanc de Noirs trocken

6,90 Euro
0,75l (9,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung z.B. per Paketdienst ab Weingut/Weinhaus Amlinger&Sohn in 2-4 Werktagen zu dir.

Die Weichheit des Roten mit der Eleganz des Weißen. Rote Pinot Noir und St.-Laurent-Trauben - sanft (bei maximal 0,9 bar Druck - ein feuchter Händedruck!) als ganze Traube und damit hell als Weißwein gekeltert.

Das Beste vom Spätburgunder. Er ist ungemein weich und säurearm, deswegen nach dem Öffnen am besten nicht lange aufbewahren sondern schnell trinken, frisch geöffnet ist er am Besten und er sollte am besten jung getrunken werden.
Rote Pinot Noir und St.-Laurent-Trauben - sanft (bei maximal 0,9 bar Druck - ein feuchter Händedruck!) und damit hell als Weißwein gekeltert.
Anklänge von roten Johannisbeeren, Cox-Orange-Apfel, ein Hauch Blutorange und weiche, rote Beerenfrucht; füllig und lang, dazu viel Schmelz und trotzdem ein lebendiges Fruchtspiel.
Rote Pinot Noir und St.-Laurent-Trauben - sanft (bei maximal 0,9 bar Druck - ein feuchter Händedruck!) und damit hell als Weißwein gekeltert.
Trotz geringem Restzucker weich und extraktsüß dank langem Hefelager und ausgesuchter, kleinbeeriger Trauben aus besten Burgunderlagen.
Am besten gut gekühlt zu Feldsalat mit gebratenen Putenstreifen oder Lamm und einem Tick Balsamico; uns gefiel er auch zu Schweine-Krustenbraten mit Champignon-Rahmsoße.

Weinexpertise / Weinbeschreibung PDF

 

Nr. 1 2022er Blanc de Noirs trocken

Alk. 12.0 % vol.
Geschmacksrichtung: trocken
Preis per: (9,20 Euro / Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rebsorte: Spätburgunder
Jahrgang: 2022er
Herkunft: Deutschland > Mosel > Amlinger&Sohn
Trinktemperatur: 10-12°C
Weinart: Deutscher Qualitätswein, Weisswein
Analyse: Alk. 12.0% vol. - Restsüße 6.1 g/l - Säure 5 g/l
Inhalt: 750ml
Verschlussart: Drehverschluss
Passende Gerichte: Feldsalat, Geflügel, Pute, Schweinekrustenbraten
Hersteller: Abfüller Weinhaus Amlinger&Sohn Christian Amlinger e.K., Neef/Mosel
Vertrieb: Weinhaus Amlinger&Sohn Christian Amlinger e.K., Neef/Mosel.
Allergene: ENTHÄLT SULFITE
Kategorie: Weißwein trocken und Große Lagen

Nr. 1 2022er Blanc de Noirs trocken
6,90 Euro
0,75l (9,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung z.B. per Paketdienst ab Weingut/Weinhaus Amlinger&Sohn in 2-4 Werktagen zu dir.

Rosé und Rotling

Leichte fruchtige Weine aus roten Rebsorten - vom Blanc de Noir bis zum Secco.

Sommer und Sommerweine

Impressionen und Angebote zu Ihrem Sommerurlaub im Weingut sowie Weine, die leicht und fruchtig in den Sommer passen, zu Freunden, BBQ, in den Sonnenuntergang

Weinberater: Wein und Speisen

Welche Weine passen zu welchen Gerichten? Lassen Sie sich beraten und entdecken Sie ganz neue Genüsse mit unseren abwechslungsreichen Weinen. Grundsätzlich gilt zwar (...)

Säure und Säurearme Weine

Mehr zur Säure im Wein. Und Mosel ist sauer? Nein, erstens wegen Klimawandel generell nicht mehr und zweitens bei uns sowieso nicht - wir lieben säurearme Weine

Was ist die Garantie der Familie Amlinger für gute Weine?

Zurück...

Ähnliche Weine / Verwandte Artikel

4 2023er Rivaner trocken Landespraemierung Silber

22er Ausgezeichnet: Landesprämierung Silber Zart und Lebendig, perfekt für den Frühling! Er lebt von seiner jugendlichen Frische und Frucht, deswegen auch j (...)
(7,87 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) ENTHÄLT SULFITE

5,90 Euro - 0,75l

107 Gold- oder Silbermedaillen bei den Landesprämierungen 2015-2020

"Wir denken: gute Weine entstehen durch harte Arbeit und durch Erfahrung. Wir, die Amlinger´s, sind im Weinbau seit 1570."
- Hans-Peter und Christian Amlinger

Vinum World of Rosé: 2020er Pinot Noir&Schwarzriesling ist Bester Rosé der Mosel unter 947 Weinen! +++ Best of Riesling +++ 2018: Zum zweiten Mal Ehrenpreis als eines der besten Weingüter bei der Landesprämierung, bei 1.242 teilnehmenden Betrieben! +++ Meininger Deutscher Rotweinpreis „Anonym?us“90 Punkte. Zweitbester Wein der Kategorie +++ und vieles mehr.

Amlinger&Sohn:
"Einer der besten Produzenten der Region"

"Die Weine halten ein konstant hohes Niveau und gehören zu den besten ihrer
jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in
problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen jedoch in guten Jahren
mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb
den Status halten kann. Im Grunde kann man hier blind kaufen."
- Markus Hofschuster, Wein.plus (mehr...)


Unsere Weine - ausgezeichnet
 1996-2024 Christian Amlinger