+Willkommen&Neues
+Weingut
+Unser Wein
+Weine&Shop
+Urlaub bei uns
 -Angebote & Last-Minute
 -Neu 2012: Apartments im Gutshaus
 -Gästezimmer im Weingut
 -Fewos****(*)
 -Landgasthof 'Zur Blauen Traube'
 +Ausflüge & Erlebnisse
  -Aktiv sein oder entspannen
  -Pflanzen und Tiere
  >Radeln
  -Romantische Burgen, idyllische Winzerdörfer
  +Wandern
  -Wein, Kultur, Geschichte
  -Zusammen mit Freunden
 -Tagesausflüge für Gruppen
 -Unverbindliche Buchungsanfrage
+Fewos****(*)
+Mosel&Erlebnisse


Einkaufskorb (leer)
Bestellen

Mit dem Rad...

... bequem entlang der schönen Mosel

Kaum sonstwo können Sie in den wenigen Tagen per Fahrrad so viele schöne Natur und interessante Städte, Burgen und Geschichte erleben. Und dabei hilft Ihnen die zentrale Lage von Neef und der Bahnhof im Ort. Erfahren Sie den sehr gut ausgebauten, beidseitigen Mosel-Radweg und die vielen anderen hervorragenden Fahrradstrecken.

Bei uns im Weingut bieten wir Ihnen an:

  • Fahrradausleihe: im Ort möglich (moderne Trecking-Räder und ein Mountain-Bike).
  • Moderne Leihräder, geführte Touren: Mac-Bike-Touren im Ort, zu Fuß (100m) zu erreichen
  • Abstellmöglichkeit für Ihre Fahrräder in unserer Garage, sicher und trocken
  • Auch kleinere Reparaturen sind möglich
  • Flüssige Verpflegung direkt vom Winzer und natürlich Rast im Landgasthof

Hier ein paar Beispiele zu Ausflügen per Rad, mehr (Insider-) Tipps gibt's bei uns im Weingut.

  1. Mosel-Radweg
    Auf beiden Seiten der Mosel - durch Weinberge, Flußauen, Winzerdörfer und Städtchen

    Auf den Spuren der Römer und Winzer von Trier nach Koblenz. Immer an der Mosel entlang führt der Mosel-Radeweg durch so bekannte Orte wie Cochem, Traben-Trabach, Bernkastel-Kues und Trier. Die Strecke ist vollkommen flach und es bleibt genügend Zeit, auch all die Sehenswürdigkeiten rechts und links der Mosel zu entdecken.

    Und Sie können eine der schönsten Landschaften Deutschlands erleben. In immer neuen Windungen schlängelt sich die Mosel Richtung Koblenz, vorbei an alten Burgen und idyllischen Dörfern, grünen Weinbergen auf steilen Schiefer-Terrassen und vielen Flecken unberührter Natur.

    1. Tag: Moselaufwärts: Zell, Traben-Trarbach, Bernkastel..., bei Müdigkeit bequem mit dem Moseldampfer zurück

    2. Tag: Es geht moselabwärts: Ediger-Eller, Beilstein, Cochem, mit der Bahn durch den Kaiser-Wilhelm-Tunnel (4200m lang) zurück.

    Länge: frei wählbar, der Radweg beginnt an der Mosel-Quelle in Frankreich und endet in Koblenz(ca. 550km) Steigung: meistens flach, nur leichte Steigungen oder Gefälle, der Weg ist gut ausgebaut Geeignet für: Der Radweg ist für jeden Radler und auch jeden Radtyp geeignet.


  2. Maare-Mosel-Radweg
    Neu 2000: Radeln, wo einst die Dampflok schnaufte

    Ein Erlebnis: Sie können auf einer alten, stillgelegten Bahnstrecke von Daun nach Bernkastel radeln, und das entspannt mit leichtem Gefälle. Vorbei an alten Bahnhöfen, durch dunkle Tunnel (mit noch bestehenden einzigartigen Fledermauskolonien) und über hohe Brücken und Viadukte geht es durch schöne Eifelwälder.

    Und zusätzlich laden Sie noch zwölf Erlebnisschleifen ein, einen kurzen Abstecher zu den Attraktionen neben der Strecke zu machen:

    So führen die Radschleifen u.a. hin zu einer Glockengießerei, den vulkanischen Maaren, dem Kloster Buchholz, der "Säubrenner"-Stadt Wittlich, zu romantischen Mühlen in der Wittlicher Senke, dem Wallfahrtsort Klausen, einer römischen Kelteranlage, dem Schloß Lieser, dem Weinmuseum und der Burg Landshut in Bernkastel-Kues.

    Die Wege sind gut beschildert, asphaltiert und befestigt. Mehrmals täglich verkehrt ein Radelbus zwischen Daun und Bernkastel. So können Sie von Bernkastel den Berg hoch nach Daun fahren und dann entspannt den Berg hinunter radeln..

    Sie können das Auto in Bernkastel stehen lassen oder Sie können Bernkastel auch mit Bahn und Bus (oder mit dem Schiff) erreichen.

    Länge: 55km (bis 100km mit Erlebnisschleifen) Steigung: leichtes Gefälle (alte Bahnlinie) Geeignet für: Der Radweg ist für jeden Radler und auch jeden Radtyp geeignet.

    Informationen: bei uns oder
    Tourist Information Moseleifel Touristik e.V.
    Neustraße 18
    54516 Wittlich
    E-Mail: mailto:info@moseleifel@de
    Internet: http://www.maare-moselradweg.de/

  3. Mountainbiking
    Berg hoch, Berg runter

    Viele Strecken bieten sich an, und schöne Strecken rund um Neef wurden in der Zeitschrift "Bike" vorgestellt. In Zell trifft sich einmal in der Woche der Mountain-Bike-Club zur gemeinsamen Tour, auch Anfänger sind willkommen.

    Hier kurz eine (nicht so schwieriege) Strecke:

    Von Neef aus Richtung Kloster Stuben. Weiter Richtung Senheim (Weinmuseum, Werkstattgalerie Anders) durch das Naturschutzgebiet "Taubengrün". Von Senheim aus zurück über Ediger-Eller (Ortsrundgang lohnt sich) nach Neef. Länge ca. 18km, wenig Steigung.

    Schwieriger ist es die Neefer Bach entlang nach Senheim und zurück durch das Naturschutzgebiet "Taubengrün" und über den Petersberg nach Neef.

Mehr (Insider-)Tipps gibt es natürlich direkt im Weingut. Angebot: Radl-Woche

Ihr Urlaub - Buchungsanfrage

Links:

Weingut Amlinger&Sohn



 
  DEUKUSFRNLBE 
Sitemap
Kontakt
Impressum

Urlaubspreisliste
Weinpreisliste
Wein-Bestellzettel

Neues
icon_2017_06_72.jpg

Schiefertafel Juni 2017
· Filling Time · Jung und Steil - Weinpräsentation und Weinparty am 8.7. · Höchster Besuch im steilsten Weinberg · Frost im April 2017. 25% Schaden bei uns · Der Papst Franziskus sagt: Wein ist eine ...

icon_2017_04_72.jpg

Schiefertafel April 2017
· VERGRÖSSERUNGSGLÄSER für die Freuden dieser Welt · Der neue 2016er · kostenlose Lieferung im Mai und Juni · Weine für den Frühling und zum Spargel · Ihre Auszeit an der Mosel...

icon_2017_3_72.jpg

Amlingers Schiefertafel März 2017
· Wie man den Frühling erkennt · Der erste 2016er - ab sofort, aber nicht mehr lange. Schon fast ausverkauft! · Weinforum in Trier und IGW Berlin · Mosel auf dem Treppchen: Drittbester in der Kategori...

K640_icon100xX (200)_small.JPG

Moselsteig zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt
Der 365 Kilometer lange Moselsteig zwischen Koblenz am Deutschen Eck und Perl im Saarland ist der schönste Weitwanderweg Deutschlands - gewählt im Wandermagazin. Erleben Sie den Moselsteig direkt ab ...

K640_icon100xX (145)_small.JPG

Der erste 2016er
Der erste neue 2016er - im Januar gefüllt und direkt im Ausschank. Neu - unser Nr. 21 "Süss, jung und fruchtig". Unser erster aus dem neuen Jahrgang! 2016er Kerner Spätlese. Ein wunderbar aromatischer...

icon_2016-12_72.jpg

Weinforum 2017
Uns ist es eine große Ehre, als ausgesuchter Betrieb unsere Weine auf dem Weinforum, der größten Weinmesse der Region, vorstellen zu dürfen. Mehr zu den Weinen auf dem Weinforum 2017....

icon_2016-11_72.jpg

Schiefertafel Dezember 2016
Nicht nur den goldenen Herbst können wir feiern. Auch bereits den zweiten Eiswein dieses Jahr und großartige Erfolge ber Weinverkostungen und Prämierungen! Diese Erfolge sind bei uns ein schöner Aus...

icon_2016-10_72.jpg

Schiefertafel Oktober 2016
· 2016: Wechselbad der Gefühle! Unglaublich, wie der Weinjahrgang dank Spätsommer die Kurve gekriegt hat. · Unser Service für Sie: Wir stillen Ihren Durst und liefern unsere Weine jetzt ohne Frachtkos...

Alle Neuigkeiten
Mehr auf Facebook
Weingut Amlinger&Sohn auf Facebook




 





Interaktive Karte Neef und Umgebung
Interaktive Karte
Neef und Umgebung



Montag, den
24.07.2017

19 Besucher online.
Alle Preise inkl. MwSt.
 AGB / Gastaufnahmevertrag
 nach oben